Für mehr Informationen auf die Bilder klicken.

          

Die Regenbogenbrücke 
 
An einer Stelle der Ewigkeit gibt es einen Platz, den man die Regenbogenbrücke nennt.
  Wenn ein Tier stirbt, das eng mit jemandem zusammengelebt hat, begibt es sich zu dieser  Regenbogenbrücke.

 Dort gibt es Wiesen und Hügel für unsere Freunde, damit sie laufen und zusammen spielen können.
 Es gibt eine Menge Futter und Wasser und Sonnenschein und unsere Tiere fühlen sich wohl und zufrieden.

    Alle Tiere, die einmal krank waren, sind wieder gesund, munter und stark, so, wie wir uns an sie in unseren Träumen erinnern, wenn die Zeit vergeht.

   Die Tiere sind glücklich und haben alles, außer einem kleinen Bisschen;
 sie vermissen jemanden bestimmtes, jemanden, den sie zurückgelassen haben.

Sie alle laufen und spielen, aber der Tag kommt, an dem Eines sein Spiel plötzlich unterbricht und in die Ferne schaut. Die hellen Augen sind aufmerksam, der Körper ist unruhig. 
Plötzlich trennt es sich von seiner Gruppe,
fliegt förmlich über das grüne Gras, 
seine Beine tragen es schneller und schneller.

 Noch bist Du wie ein Punkt in der Unendlichkeit, doch wenn Du und Dein  Freund sich dann endlich treffen, gibt es nur noch Wiedersehensfreude, die nicht enden will.

   Die glücklichen Küsse regnen über Dein Gesicht, Deine Hände streicheln wieder über den geliebten Kopf und Du siehst einmal mehr in die treuen Augen Deines Tieres, 
die Du lange nicht mehr gesehen, die Du aber niemals aus Deinem Herzen gelassen hast.

 Dann geht Ihr zusammen über die Regenbogenbrücke.

 Hoffen wir nicht alle, dass es so ist?

 

Liebe Katzenfreunde

Nie hätte ich daran gedacht, eine Art virtuellen Katzenfriedhof auf meinen Seiten zu erstellen. Am 24. August 2002 musste ich Abschied von meinem Katerfreund Gino nehmen. Das fällt mir sehr schwer. Um den Schmerz besser verarbeiten zu können, und um Trost zu finden, habe ich die Arbeit an diesen traurigen Seiten begonnen.

Hier sollen viele traurige Katzenfreunde Gelegenheit finden, ihre Trauer mitzuteilen, und Verständnis finden. Sendet mir einfach Material. Dann kann Eure Katze einen würdigen Platz auf diesen Seiten finden.

.

                                                                                                                              

Mein lieber Gino

Ich kann es noch nicht glauben. Du bist wirklich nicht mehr da.
Die Tränen laufen mir über die Wangen, Du fehlst mir so sehr. Nur wenige können das verstehen.
Die letzten zehn Jahre warst Du immer um mich. Jetzt ist da eine Lücke. Auch Deine fünf Katzenkollegen können dich nicht ersetzten. Du warst ein besonderer Kater. Ich hab Dich so lieb.
Zehn Jahre hast Du mich durch mein Leben begleitet. Hast meine Höhen und Tiefen miterlebt. Besonders wenn ich traurig war, warst Du es, der mich mit Ruhe und Ausgeglichenheit getröstet hat. Wenn ich vor Kummer nicht einschlafen konnte, hast Du Dich auf mein Kissen gelegt und mit den Pfoten meine Wangen gestreichelt. Dein lautes Schnurren war wie eine beruhigende Stimme für mich.
Wer ist jetzt bei mir, wenn ich mich einsam fühle?
Micky, Simba, Minni, Picassine und Diabolo vermissen Dich auch sehr. Auch wenn Du der friedlichste von allen warst, haben sie Dich als Katzenoberhaupt akzeptiert. Alle haben sich als Katzenbabys gerne an Dich gekuschelt. Im Moment sind sie verstört, sie verstehen nicht wo Du bist. Ich auch nicht.
Wenn ich aus dem Wohnzimmerfenster schaue, dann kann ich Dein Grab sehen. Es ist sehr schön geworden. Eine Katzenstatue steht da mit der Aufschrift: "Wir werden Dich nie vergessen".
Und so fühle ich es auch, ich werde Dich nie vergessen.

 

Im Katzenhimmel

Im Katzenhimmel gibt es
dicke und dünne Katzen,
große und kleine Tatzen,
weiße und schwarze Pfoten,
die Bunten und die Roten.

Im Katzenhimmel gibt es
Käse, Milch und Butter,
Krabbensalatfutter,
Kartoffeln, Mais und Fisch,
Brekkiessardinenquiche.

Im Katzenhimmel gibt es
für jeden eine Fellmaus,
Spielzeug in Saus und Braus,
Kratzbäume Meter hoch,
fliegende Käfer noch und noch.

Im Katzenhimmel gibt es
Kuscheldecken und Kissen,
duftende Rosen und Narzissen,
Federbetten und Decken,
tausend Plätze zum Verstecken.

Jede Samtpfote bekommt ein Plätzchen
in diesem Paradies für Kätzchen.

 

 

 

 

 

 

.

 

.Meine liebe Emmi

Traurigkeit liegt über  dem Osterfest 2010. Am Sonntag bist Du schlimm gefallen und hast Dir sehr weh getan.
An Gründonnerstag bist Du dann für immer eingeschlafen. Wir sind sehr traurig, weil wir Dir nicht helfen konnten. Du warst so ein liebes, verschmustes und anhängliches Schweinchen. Wir Menschen und
die Ziegen werden Dich sehr vermissen.

 

 

 

         

 

 

 

 

 

 

 

.
Herzensguter Micky 

Du warst immer da. Mein Leben lang. Seit ich denken kann warst du für mich da.

Erster Schultag - du warst da.
Erster Liebeskummer - du warst da.
Erste eigene Wohnung - du warst da.
Streit mit Freunden - du warst da.

Immer wenn ich nach Hause kam - du warst da. Voller Freude hast du mich begrüßt und voller Erwartung angeschaut, dass ich dich hoch nehme ... viel zu oft hab ich es nicht getan.

Wie kann es sein, dass du jetzt nicht mehr da bist, mit hier alleine lässt?

Oft war ich dir böse, weil du mein Essen geklaut hast, mich versehentlich gekratzt hast oder mich beim Fernsehen genervt hast.

Was würde ich dafür geben mit dir noch einmal mein Essen zu teilen. Du dürftest mich kratzen und nerven soviel du willst.

Hauptsache du bist da!

Aber ich werde nie wieder mit dir kuscheln können, dich hoch nehmen oder dir ins Fell weinen können.

Heut warte ich auf dich wenn ich nach Hause komme, dass du zur Tür kommst.

Nachts wache ich auf und suche dich. 

Du warst wie mein großer Bruder, mein bester Freund und jetzt bist du nicht mehr da.

Aber ich werde dich niemals vergessen.

Du bist immer bei mir.

Deine Jaqueline

 

  

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.
Mein lieber Bollo Schatzi

Ich kann es immer noch nicht begreifen. Es ging alles so schnell.

Nun merke ich erst, was du für mich warst. Mein Herzenskater.

Du gabst mir Halt, meine Ausgeglichenheit und Geborgenheit.

Du fehlst mir.

Ich brauche Dich.

Deine Trici

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.
Braver Leon

Dank Jaggo bist du in unser Leben gekommen und hast unser Leben bereichert. Du hattest so ein liebes und treues Wesen.

Danke lieber Leon für alles was du uns gegeben hast. Nun ist deine Zeit gekommen...

Deine Trici

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.
Picassine

Mit Anlauf bist du in unser Leben gesprungen. Heimlich still und leise bist du gegangen. Liebe Kissi. Die Lücke, die du hinterlassen hast, wird nie wieder zu schließen sein. Du warst so eine tolle Katze. Deine Persönlichkeit hat uns immer wieder zum Staunen gebracht. Dein Mensch Bernie ist sehr traurig, weil du nicht mehr da bist.

Viele andere Menschen auch.

Mach es gut liebe Kissi. In unserem Herzen wird immer dein Platz sein.

Deine Trici

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ziege Zwirbel

Sehr plötzlich wurdest du uns genommen. Unsere jüngste Ziege Zwiebie musste leider als Erste gehen.

Nun hast du keine Schmerzen mehr beim gehen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ziege Zenzi

Mit meinem Ziegenkind Zenzi fing alles an. Wie ein kleines Kind habe ich mich gefreut als ich dich bekam. Immer warst du die Chefin im Garten. Deine selbstbewusste Art hat dich dazu gemacht. Vor allem warst du die Chefin in meinen Herzen. Wir gehörten zusammen. Nun fehlt ein Teil von mir. Du hattest so ein schönes Ziegenleben. Leider bekamst du altersbedingte Arthrose. Heute musste ich dich von deinen Schmerzen erlösen. Ich bin sehr traurig darüber. Auch Flora, die sich nun sehr verloren fühlt fehlst du sehr.

 

 

 

 

 

Schöne Ziege Flora

Meine liebe Flora nun ist es soweit. Du wolltest nicht mehr alleine sein. Du warst alt und krank. Trotzdem fällt es mir nicht leicht dich gehen zu lassen. Du warst eine ganz besondere Ziege. Nie zickig sondern immer lieb. Eine kleine Schönheit. Ein kleiner Engel der Unfrieden nicht aushalten konnte. Ich hoffe Du bist jetzt an einem Ort voller Schönheit und hast keine Schmerzen mehr. Ich vermisse Dich.

 

 

 

 

Kleines Schweinchen Emma

So überraschend wie du für uns in diese Welt kamst, so überraschend bist du wieder von dieser Welt gegangen. Viele sind in diesem Jahr schon voraus gegangen. In unserem Garten ist es nun so leer. Wir vermissen dich mein kleines Schweinchen.